Ikonen, Magie und Zeitgeist

Silvia Klippert, Künstlerin - Pop Art und Pop Expressionismus

 

Düsseldorf Malerin


Sie erhielt ihre erste künstlerische Ausbildung am Kunstgymnasium in Bukarest, wo sie auch die Kunsthochschule besuchte. In Essen studierte sie an der Folkwangschule und arbeitete später in Düsseldorf als erfolgreiche Werbeillustratorin, zuletzt freiberuflich. Sie wirkte bei vielen bekannten Werbekampagnen mit. Unter anderem gewann sie den Illustratoren-Preis des Penthouse-Verlages.


Wie für eine Reihe anderer Werbeillustratoren ist für sie die Zeit reif, ihre technische Perfektion mit freier Kreativität zu bündeln und nicht zufällig erinnert ihre Kunst zuweilen an Werke berühmter ehemaliger "Kollegen". Sie können in ihren Werken ebenso wenig ihre künstlerische Herkunft verleugnen wie Silvia Klippert.

 

Sie schafft Bilder, die sehr stark der Pop Art zuzuordnen sind. Nicht zufällig, denn Pop Art ist die Kunstrichtung, die sich mit Sujets der Werbung auseinandersetzt, die die Ästhetik der Werbung in die freie Kunst transportiert. Die Pop Art brachte populäre Kultur, wie sie den Menschen in der Werbung, in Illustrierten oder Comics begegnet, in plakativer Flächigkeit auf die Leinwand. In vielen Gemälden werden Elemente bildlicher Pop Art Darstellung mit typographischen Elementen oder auch Formen des action paintings, wie diese Ausdrucksform des abstrakten Expressionismus genannt wird, spielerisch verbunden. Dabei wird gelegentlich die Schnittstelle zum Hyperrealismus erkennbar.In ihren Bildern hat sie daneben vor allem die Ikonen unserer Zeit porträtiert (auch solche der Konsumwelt), Celebrities, aber auch Heldinnen und Helden aus Comics. Ihre neueren Werke befassen sich mit faszinierenden Impressionen, die sie während Aufenthalten in New York gewonnen hat.


Silvia Klippert ist die Düsseldorf-Malerin. Motto: Pop Art meets Düsseldorf. Inzwischen hat sie zahlreiche Pop Art Bilder mit Düsseldorfer Motiven gemalt. Sie malt nicht nur ihre Bilder in der Düsseldorfer Altstadt, sondern findet dort auch viele Motive. Diese Verbindung von Düsseldorfer Motiven und Pop Art, einer Kunstrichtung, die das Lebensgefühl des rheinischen Düsseldorf gut spiegelt, hat ihr in der Düsseldorfer Altstadtszene zur Bekanntheit verholfen, ihre Produzentengalerie am Burgplatz gegenüber dem Düsseldorfer Rathaus gehört mittlerweile zur Altstadt. Silvia Klippert will mit ihrer Kunst keine Ideologien, keine Tiefenpsychologie transportieren. "Ich will den Betrachter nicht belehren, sondern faszinieren". Die Bilder sind keine Kopfgeburten, sondern ihr Werk kommt aus dem Gefühl. Sie läßt sich von ihren Emotionen inspirieren. Nicht typisch für Kunst in Deutschland, die vielfach ihre Bedeutung eher aus intellektuellem Anspruch herleitet als aus der künstlerischen Ausdrucksform.

 

Ihre Bilder orientieren sich eher an zeitgenössischer amerikanischer Kunst.
Ihre Werken befinden sich in den Händen vieler Kunstfreunde, nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Ländern. Auch in etlichen Bankfilialen in Düsseldorf finden sich ihre Bilder. Das höchste Lob für sie ist, wenn Käufer nach Jahren mal wieder vorbeischauen und erzählen, dass sie sich jeden Tag neu an dem Bild begeistern, das sie bei ihr gekauft haben.

Silvia Klippert ist noch keine Vertreterin der arrivierten Altkünstler. Entsprechend sind die Preise ihrer beeindruckenden Bilder auch erschwinglich für junge und neue Kunstsammler.

Sie hat von Anfang an versucht, als "Independent-Künstlerin" unabhängig vom Kunsthandel und Galeriebetrieb zu arbeiten. Deshalb sind ihre Bilder auch nur in der eigenen Galerie bzw. im Direktversand zu kaufen.

Die Bilder sind Originale, handgemalt mit Acryl und Öl auf Leinwand, ohne Drucktechniken, keine Fotocollagen oder Prints auf Leinwand. Neuere Bilder sind auch Pop Art Collagen, erstellt in sehr aufwändiger, hochglänzender Mischtechnik / Epoxyd-Gießharz in 3D-Anmutung.

Als Illustratorin für große Agenturen hat sie die Ideen der Kreativen visualisiert. "Jeder ist ein Künstler", aber nicht jeder kann seine Ideen umsetzen. "Gerne biete ich Ihnen meine Kompetenzen als Unterstützung an, Ihnen bei der Realisierung Ihrer künstlerischen Visionen zu helfen."

Wenn Sie Interesse an Bildern haben, schicken Sie einfach ein E-Mail oder senden Sie mir eine Nachricht mit dem Kontaktformular. Sie werden über neue, nicht veröffentlichte Werke gerne informiert und beraten

Foto meiner Galerie im Stern